Startseite > Sicht der Industrie > Inhalt

Kontaktieren Sie uns

Hinzufügen: 6F-B Eingang, Block A, Jiajizhou Gebäude, 71 der Baoan District, Shenzhen, China

Zip: 518100

Tel: + 86-755-26511956

Fax: + 86-755-26511956

E-mail: Jenny@optfocus.com

Unterschiede zwischen POE 802.3af und 802.3at
Aug 09, 2017

PoE ( Power over Ethernet ) ist eine lokale Netzwerk-Technologie, durch Twisted Pair, um DC-Stromversorgung bieten, wurde weit verbreitet in Unternehmen und industrielle Anwendungen eingesetzt.

Laut Statistik, 2006, Ethernet-Stromversorgung von 32 Millionen Häfen, bis 2011 wird die Lieferung auf 145 Millionen Häfen wachsen, die jährliche Wachstumsrate wird 30% übersteigen. Der von der POE-Industrie verwendete Standard ist der IEEE 802.3af, der angibt, dass die Stromversorgung über ein Ethernet-Leistungsgerät unter 13W betrieben werden kann. Dies ist genug für traditionelle IP-Telefonie und Webcams, um die Nachfrage zu erfüllen, aber mit dem Aufkommen von High-Power-Anwendungen wie Dual-Band-Zugang, Video-Telefon, PTZ-Videoüberwachung System, 13W Stromversorgung ist offensichtlich nicht genug, um die Nachfrage zu erfüllen, so Die IEEE begann, neue POE-Standard in 802.3at (PoE Plus) zu entwickeln, um die Macht von POE zu erhöhen.

Im Vergleich zu 802.3af kann 802.3at mehr als das 2-fache der Leistung ausgeben, die Ausgangsleistung jedes Anschlusses kann mehr als 30W betragen, so dass die PoE-Anwendungen stark erweitert werden können.

Kontrast mit 802.3at. Obwohl die aktuellen 802.3ats noch nicht offiziell gestartet sind, aber die Industrie-Hersteller zu beginnen, mit Pre-IEEE802.3at Standard-Geräte entsprechen.


802.3af (PoE) 802.3at (PoE Plus)
Einstufung 0 ~ 3 4 nur und Schicht 2
Volt-Nummer 44 ~ 57V DC 50 ~ 57V DC
Kabel Unstrukturiert CAT-5 oder besser
Anzahl der Zeilen 2 2
Macht der PD 13W 30W
Elektrischer Strom 350mA 720mA
Anwendung

Online-Telefon (3-7W)

WLAN Access Point (8-12W)

Video Netzwerk Telefon (1000-20W)

PTZ Videoüberwachungssystem (20W)

WiMAX und 802.11n Empfänger (8-45W)

PC (30W +)