Startseite > Sicht der Industrie > Inhalt

Kontaktieren Sie uns

Hinzufügen: 6F-B Eingang, Block A, Jiajizhou Gebäude, 71 der Baoan District, Shenzhen, China

Zip: 518100

Tel: + 86-755-26511956

Fax: + 86-755-26511956

E-mail: Jenny@optfocus.com

LWL-Schnellkupplung Verständnis des gesunden Menschenverstandes
Jun 01, 2018

Allgemeine Kenntnisse über Glasfaser-Schnellverbinder Es ist klar, dass viele Menschen nicht wissen, was ein Glasfaser-Steckverbinder ist oder was er kann, und seine Implementierung ist in unserem Leben sehr verbreitet. Hier kommen wir zu einem schlichten Blick!

Die Leistung des optischen Faserverbinders ist in erster Linie die optische Leistung. Zusätzlich müssen die Austauschbarkeit, Wiederholbarkeit, Zugfestigkeit, Temperatur und die Anzahl von Steckern und Herausziehern des Lichtleiterverbinders in Betracht gezogen werden.

1, optische Leistung

Die optischen Leistungsanforderungen von faseroptischen Steckverbindern sind hauptsächlich die Einfügungsdämpfung und die Rückflussdämpfung, zwei der grundlegendsten Parameter.

Einfügungsverlust oder Verbindungsverlust bezieht sich auf den Verlust der effektiven optischen Leistung der Verbindung aufgrund der Einführung des Verbinders. Je kleiner die Einfügedämpfung, desto besser. Die allgemeine Anforderung sollte nicht mehr als 0,5 dB betragen.

Rückflussdämpfung ist die Fähigkeit des Verbinders, die Reflexion der optischen Leistung auf der Verbindung zu unterdrücken. Der typische Wert sollte nicht weniger als 25 dB betragen. Die tatsächliche Anwendung des Verbinders, die Stiftoberfläche nach einem speziellen Polierprozess, kann die Rückflussdämpfung größer machen, im Allgemeinen nicht weniger als 45 dB.

2, Austauschbarkeit, Wiederholbarkeit

Glasfaserstecker sind universelle passive Geräte. Für die gleiche Art von faseroptischem Verbinder können sie im Allgemeinen in jeder Kombination verwendet werden und können wiederholt verwendet werden. Die eingeführten zusätzlichen Verluste liegen daher in der Regel im Bereich von weniger als 0,2 dB.

3, Zugfestigkeit

Für gut etablierte faseroptische Verbinder muss die Zugfestigkeit im Allgemeinen nicht weniger als 40 N betragen.

4, Temperatur

Allgemeine Anforderungen, LWL-Stecker müssen -40 ° C ~ +70 ° C Temperatur kann normal verwendet werden.

5. Anzahl der Swaps

Gegenwärtig verwendete optische Faserverbinder können im Allgemeinen mehr als 1000 Mal ein- und ausgesteckt werden.

Das obige ist ein kurzes Verständnis des Faserverbinders. Aus dem Obigen können wir grob verstehen, was die Leistung des Glasfasersteckers ist, so dass wir wissen, wo es eine Rolle spielen kann!

Fiber Optic Adapter.jpg

Ein paar: Glasfaseradapter

Der nächste streifen: Einführung von optischen Faserteilen