Startseite > Sicht der Industrie > Inhalt

Kontaktieren Sie uns

Hinzufügen: 6F-B Eingang, Block A, Jiajizhou Gebäude, 71 der Baoan District, Shenzhen, China

Zip: 518100

Tel: + 86-755-26511956

Fax: + 86-755-26511956

E-mail: Jenny@optfocus.com

Das Prinzip der POE-Stromversorgung und deren Stromversorgung
Sep 05, 2017

Zunächst gibt das PSE-Gerät eine sehr kleine Spannung am Port aus, bis er erkennt, dass der Kabelanschluss mit einem Empfangsanschluss verbunden ist, der den IEEE 802.3af Standard unterstützt.


2. PD-Geräte-Klassifizierung

Wenn das empfangende Endgerät PD erkannt wird, kann das PSE-Gerät das PD-Gerät klassifizieren und den von der PD-Vorrichtung benötigten Leistungsverlust auswerten.


3. Stromversorgung starten

Während einer konfigurierbaren Zeit (typischerweise weniger als 15μs) beginnt das PSE-Gerät, die Versorgungsspannung von der Niederspannung an das PD-Gerät zu liefern, bis eine 48V-Gleichstromversorgung vorgesehen ist.


4. Stromversorgung

Damit das PD-Gerät eine stabile und zuverlässige 48V-Gleichstromversorgung bietet, um das PD-Gerät zu erreichen, überschreitet der Stromverbrauch nicht mehr als 15.4W.


5. Ausschalten

Wenn die PD vom Netz getrennt ist, schaltet das PSE schnell das PD-Gerät (typischerweise innerhalb von 300 bis 400 ms) und wiederholt den Erkennungsprozess, um festzustellen, ob das Terminal des Kabels an die PD angeschlossen ist.


6. Stromversorgungsmethode

Der POE-Standard definiert zwei Methoden zur Übertragung von Gleichstrom auf ein POE-kompatibles Gerät über ein Ethernet-Übertragungskabel:


Mitte -Span

Die Verwendung von Leerlaufkabelpaaren, die nicht im Ethernet-Kabel zum Übertragen von Gleichstrom zwischen dem Switch und dem Netzwerk-Endgerät verwendet werden, kann verwendet werden, um das Netzwerk-Endgerät über das Netzwerkkabel zu versorgen. Die Midspan PSE ist eine dedizierte Power Management Equipment, in der Regel zusammen mit dem Switch. Es entspricht jedem Port hat zwei RJ45-Buchse, eine mit einer kurzfristigen Verbindung zum Schalter, die andere mit dem entfernten Gerät verbunden.

power over ethernet.png

Endspanne

Es ist die Übertragung von Daten in der Kernlinie zur gleichen Zeit Übertragung von Gleichstrom, die Übertragung und Ethernet-Daten mit einer anderen Frequenz verwendet. Die entsprechende Endpunkt-PSE (Endgerät) verfügt über POE-fähige Ethernet-Switches, Router, Hubs oder andere Netzwerk-Switching-Geräte. Es ist vorstellbar, dass End-Span schnell gefördert wird, da die Ethernet-Daten und die Übertragung gemeinsame Leitungspaare verwenden und somit die Notwendigkeit einer unabhängigen Übertragung von Standleitungen, die nur 8-adriges Kabel und eine passende Standard-RJ-45-Buchse aufweisen, eliminiert werden Bedeutung ist besonders wichtig.

power over ethernet poe.png


6. Entwicklung

PowerDsine, ein Ethernet-powered Chip-Hersteller, wird eine IEEE-Konferenz einberufen, um formell einen "High-Power-Ethernet-Power" -Standard einzureichen, der die Stromversorgung von Geräten wie Laptops unterstützt. PowerDsine wird ein weißes Papier einreichen, es wird empfohlen, 802.3af Standard 48V Eingang, 13W verfügbare Leistungsgrenze um 1 Mal erhöht. Neben Notebook-Computern ist der neue Standard auch für LCD-Monitore und Videotelefone und andere Stromversorgung möglich.

30. Oktober 2009 IEEE aus einer neuen 802.3at-Standard, die die POE bietet kann höhere Leistung, mehr als 13W, erreichen können 30W!