Startseite > Sicht der Industrie > Inhalt

Kontaktieren Sie uns

Hinzufügen: 6F-B Eingang, Block A, Jiajizhou Gebäude, 71 der Baoan District, Shenzhen, China

Zip: 518100

Tel: + 86-755-26511956

Fax: + 86-755-26511956

E-mail: Jenny@optfocus.com

Was ist ein Ethernet-Schalter?
Mar 14, 2017

Fiber Switch ist ein High-Speed-Netzwerk-Übertragung Relais Ausrüstung, ist es häufiger als die Verwendung von Glasfaserkabel als Übertragungsmedium. Die Vorteile der optischen Faserübertragung sind schnelle, Anti-Interferenz-Fähigkeit.

Hintergrund

In der vorherigen Datenspeicherung sind grundsätzlich im Server direkt mit mehreren SCSI, IDE und der gleichen Festplatte verbunden, was wir oft hören die DAS (direkte Verbindung Speicher) Weg. Dieses Punkt-zu-Punkt-Plattensystem ist eindeutig schwer zu erweitern und die Speicherleistung ist schwierig, das Fehlen zu verbessern. Nicht nur das, durch die IDE- und SCSI-Schnittstelle physikalische Leistungseinschränkungen und seine Verbindung zum Datenträger beträgt in der Regel nur bis zu 20 Meter innerhalb der Verbindungsdistanz, was die Erweiterung des Plattenspeichersystems erheblich begrenzt.

Um diese Mängel in den oben genannten DAS-Speichermethoden zu lösen, begannen Netzwerkgerätehersteller und Standardspezialisten, die Entwicklung einer neuen Speichertechnologie zu betrachten, eine grundlegende Lösung für die DAS-Speichermodus-Übertragungsrate und den Verbindungsabstand. Zuerst denken die Leute an ein Speichersystem, das als Netzwerkgerät auf dem Netzwerkknoten unabhängig ist, was die Datenspeicherbelastung des Servers erheblich reduzieren kann, aber auch das Plattenspeichersystem, das spätere NAS (Network Additional Storage) Modus.

Diese Lagerung ist in der Tat ein beträchtliches Ausmaß, um die bisherigen DAS-Speicherdefizite zu lösen, um die überwiegende Mehrheit der kleinen und mittleren Unternehmen für lokale Speicherbedürfnisse zu erfüllen. Und es ist das größte Merkmal ist einfach, mit dem gleichen IP-Protokoll mit dem Ethernet, Netzwerk-Administratoren können leicht erfassen die Bereitstellung von NAS-Speichersystem, von vielen Unternehmen sind weithin begrüßt. Aber NAS ist immer noch nicht grundsätzlich lösen die Festplatte Speicher Leistung und Anschluss Abstand Problem, im Allgemeinen ist die Festplatten-Speicherleistung nicht grundlegend verbessert, sondern um die Netzwerk-Export-Bandbreite zu verbessern.

Es ist, weil die NAS ist immer noch die oben genannten Mängel, so dass die Menschen weiterhin eine neue Art der Netzwerk-Speicherung, das heißt, SAN-Speicher zu entwickeln. Das größte Merkmal dieses Speichers ist das Fibre Channel-Protokoll (Fibre Channel) -Protokoll, das den Gigabit-seriellen Netzwerkzugriff für Speichergeräte bereitstellt und dann Fibre Channel-basiert auf der vierten Schicht von Fibre Channel, dem für die Speicherung verwendeten SCSI-Protokoll, dem IP-Protokoll für die Netzwerk und das virtuelle Interface (VI) -Protokoll, das der Netzwerkarchitektur zugeordnet ist, so dass verschiedene Netzwerktypen von Netzwerkgeräten und Kanälen unterstützt werden können. Das Fibre Channel-Protokoll kombiniert eine Reihe von Vorteilen, wie etwa ein Netzwerkbereich von bis zu 10 Kilometern, ein einfaches serielles Kabel, das mehrere Medien, eine Gigabit-Netzwerkrate und eine Vielzahl von Protokollen nutzen kann, die gleichzeitig auf demselben Kabel verwendet werden können .

Ein SAN ist ein Netzwerk von Speichergeräten und Systemkomponenten. Alle Kommunikationen werden auf einem Fibre Channel-Netzwerk durchgeführt und können verwendet werden, um Speicherressourcen anstelle von NAS-Speicher als Netzwerkknoten zu zentralisieren und zu teilen. Von den Netzwerkgeräten . SAN bietet nicht nur eine leistungsstarke Konnektivität zu Datengeräten, verbessert die Datensicherungsgeschwindigkeit und fügt redundante Konnektivität zu Speichersystemen hinzu und bietet Unterstützung für hochverfügbare Clustersysteme. Einfach ausgedrückt, ist SAN ein dediziertes Fibre Channel Netzwerk (anders als Ethernet), das Speichergeräte und Server miteinander verbindet, aber es hat eine ähnliche Architektur zu Ethernet sowie Server, die Fibre Channel, Fibre Channel Karten (Fibre Channel), Fibre Channel unterstützen Hub / Switch und Fibre Channel Speichergeräte. Technisch gesehen sind die drei wichtigsten Komponenten von SAN-Netzwerken: Geräte-Schnittstellen (wie SCSI, Fibre Channel, ESCON etc.), Anschlussgeräte ( Switches , Gateways , Router, Hubs etc.) und Kommunikationssteuerungsprotokolle wie IP Und SCSI Warten). Diese drei Komponenten bilden zusammen mit zusätzlichen Speichergeräten und Servern ein SAN-System.

Mit der zunehmenden Anzahl von Unternehmensnetzwerkdaten und häufigen Netzwerkanwendungen beginnen viele Unternehmen, die Notwendigkeit zu erwerben, ein eigenes Speichersystem-Netzwerk speziell zu entwickeln, um den ständig wachsenden Anforderungen an die Datenspeicherung zu entsprechen. Derzeit ist das beliebteste Datenspeicher-Netzwerk SAN (Storage Area Network, Storage Area Network), ist die gesamte Speicherung als separates Netzwerk und Server, wo die Enterprise LAN-Verbindung.

Eigenschaften

Es zeichnet sich durch die Verwendung einer hohen Übertragungsrate von Fibre Channel- und Server-Netzwerk oder SAN-Netzwerk-internen Komponenten der Verbindung aus, so dass das gesamte Storage-Netzwerk eine sehr breite Bandbreite für eine leistungsstarke Datenspeicherung bietet. In diesem SAN-Speichernetz ist die Schlüsselrolle, dass wir oft den Fibre-Switch hören (FC Switch, auch bekannt als "Fibre Channel Switch" und "SAN Switch"). Denn das ist eine neue Art von Ausrüstung, und wir sehen in der Regel, die Verwendung von Ethernet-Switches haben zu viele Unterschiede (vor allem in der Vereinbarung über die Unterstützung), so viele Leser, oder sogar SAN-Storage-Netzwerk verwendet haben. Die Unternehmen Benutzer sind wenig Kenntnis des SAN-Switches. Zu diesem Zweck, dieser Artikel auf dem SAN-Schalter zu kaufen, wenn Sie die Aufmerksamkeit auf die Dinge zu stellen müssen, um Ihnen vorzustellen, in der Tat ist über die wichtigsten Merkmale des SAN-Switch. Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf den Ursprung des SAN-Schalters werfen, der es uns ermöglicht, unser Verständnis des SAN-Switches zu vertiefen und nicht mehr "geheimnisvoll" zu sein.

Funktion

Der faseroptische Ethernet Switch ist ein hochleistungsfähiger Layer 2 Fiber Optic Ethernet Access Switch . Benutzer können wählen, alle optische Port-Konfiguration oder optische Port-Hybrid-Konfiguration, Zugang zu Glasfaser-Medien optional Single-Mode-Faser oder Multi-Mode-Faser. Der Switch kann die Netzwerk-Remote-Verwaltung und das lokale Management unterstützen, um den Port-Arbeitsstatus der Überwachungs- und Switch-Einstellungen zu erreichen.

Faser-Ports sind besonders geeignet für Informationspunkte Zugangsstrecke über die fünf Kategorien von Zugangsabständen hinaus, die Notwendigkeit von elektromagnetischen Störungen und die Notwendigkeit für vertrauliche Kommunikation und andere Anlässe anwendbare Bereiche umfassen: Wohn-FTTH-Breitband-Zugangsnetz; Unternehmen High-Speed-Faser-LAN; Hohe Zuverlässigkeit industrieller Vertrieb Steuerungssystem (DCS); Optische Faser digitale Videoüberwachung Netzwerk; Krankenhaus High-Speed-Glasfaser lokalen Bereich Netzwerk; Campus Netzwerk.

Vorsichtsmaßnahmen

Da der Switch die Kernkomponente des SAN ist, der das Speicherbereichsnetzwerk konstruiert, ist es entscheidend, den am besten geeigneten Switch zu wählen. Nur die richtige Wahl für den Speicherbereich Netzwerk die am besten geeignete Faser-Schalter zur Verbesserung der Effizienz der Enterprise-Informations-Management, um die anspruchsvollsten Bedürfnisse zu erfüllen. Aus der vorherigen Einleitung kann deutlich sehen, dass das SAN-Netzwerk und das traditionelle Ethernet im Wesentlichen anders ist, aber die Netzwerkgerätehersteller für das unterschiedliche Verständnis des SAN, so dass es eine Vielzahl von Geräte-Interface und Kanalprotokoll SAN-System gab. Dies ist der zuvor beschriebene SCSI, Fibre Channel, ESCON, FICON, etc., Kanal-Protokoll hat auch Fibre Channel (FC) Protokoll, SCSI und FCIP Protokoll mehrere. Diese unterschiedlichen Schnittstellen und Kanaltypen bestimmen die gesamte SAN-Netzwerk-System-Implementierung in der Wahl der Ausrüstung ist immer noch relativ komplex. Hier stellen wir einige wichtige Überlegungen vor.

Unterstützung des Kanalprotokolls

Es gibt mehrere verschiedene Arten von Kanalprotokollen, die von SAN-Schaltern verwendet werden, wie beispielsweise die zuvor beschriebenen FC-, SCSI- und FCIP-Protokolle. Unterschiedliche Unterstützung unterstützt verschiedene Arten von Geräte-Schnittstellen. FC-Protokolle werden in der Regel von allen SAN-Switches unterstützt und SCSI-Protokolle können in mittleren und niedrigen Fibre-Switches unterstützt werden. Das FCIP-Protokoll, das auf dem Ethernet-IP-Protokoll basiert, unterstützt nun auch die SAN-Switches vieler Anbieter, weil es relativ einfach ist, sehr beliebt bei Geschäftsbenutzern.

Anzahl der Anschlüsse

SAN-Switches und der übliche Zugriff auf den Ethernet-Switch hat einen signifikanten Unterschied ist, dass die Anzahl der Ports sehr groß ist, sehr hohe Intensität. Die Gesamtzahl der SAN-Switch-Ports ist mehr als 48, die höchste hat 256 erreicht, natürlich haben Low-End-Einstiegs-SAN-Switches auch 16 oder weniger. Der SAN-Switch braucht so viele Ports, weil er mit dem Ethernet Switch verbunden ist, ist natürlich, was sich vor allem im Multi-SAN Switch Network widerspiegelt. In einem SAN-Netzwerk muss jeder SAN-Switch an andere SAN-Switches angeschlossen werden (siehe folgende Abbildung). Diese Einwegverbindung macht deutlich, dass der Wechselkurs der Daten stark erhöht werden kann. Da einige der Schalter im Schalter für die Verbindung zwischen SAN-Schaltern verwendet werden, ist also der aktuell verfügbare SAN-Switch-Port kleiner, denn eine kleine Anzahl von Ports am SAN-Switch ist eindeutig nicht geeignet, so dass die SAN-Switch-Ports in der Regel mehr sind , Mindestens 24 oder mehr.

Ob Stapel zu stützen

Arbeitsgruppen und oben von den SAN-Faser-Switches unterstützen auch das Stapeln, durch Stapeln, um den Zweck zu erreichen, die Switch-Ports und die gesamte Backplane-Bandbreite zu erweitern. SAN-Switches können über E_Ports gestapelt werden (erweiterte Ports), die das Fiber-Netzwerk auf Tausende von Knoten erweitern können und die aktuelle Technologie bis zu 239 stapeln kann.

Ausziehbare Leistung

Jedes Speicherbereich Netzwerk ist nicht statisch, es ist immer mit Expansion und neue Technologie konfrontiert, neue Produktintegration Fragen. Das Storage Area Network ist durch flexible Skalierbarkeit, um zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden und damit die Investition des Nutzers zu schützen. Seine Skalierbarkeit umfasst auch zwei Aspekte, auf der einen Seite ist die Erweiterung der Größe des Speichers Netzwerk, das ursprüngliche System kann nicht erfüllen die Benutzer die Speicherbedarf, wie man in ein größeres Faser-Storage-Netzwerk zu erweitern, Die andere Hand, Technologie-Entwicklung, kann erfolgreich auf neue Technologien und Anwendungen zu aktualisieren. Zum Beispiel, die Entwicklung von IP-Speicher macht es wichtiger für die Benutzer zu betrachten iSCSI und FCIP, FC-Switches in der Zukunft kann erweitert werden IP-Speicher ist sehr wichtig.

Redundante Leistung

Wenn Sie den kontinuierlichen Betrieb von kritischem Geschäft sicherstellen möchten, müssen Sie das System redundant aufbauen. Redundanz-Schema In der Tat, die Server-Typ, das Programm ist eine Vielzahl von, kann eine einzelne Schalter Teile Redundanz sein, können Sie auch die Verwendung von Dual-Faser-Switching-Netzwerk Redundanz Konfigurationsprogramm, aber diese Kosten ist sehr hoch. Aber wegen dieser Dual-Netzwerk-Topologie, um Redundanz zu gewährleisten, so können Sie eine billigere Single-Power-Switching-Gerät verwenden können, auch wenn ein Switch-Fehler, der Host und die Speicher-Array Link Switching Software wird automatisch wechseln, um Abhilfe auf dem Gerät zu wechseln Bis das defekte Gerät ausgetauscht wird. Wenn die regelmäßige Ausfallzeitwartung die Anwendung des Unternehmens nicht beeinträchtigt, dann verwenden Sie eine Hot-Swap-fähige redundante Stromversorgung und Lüfterschalter können erheblich reduziert werden. Während auch sichergestellt wird, dass jeder einzelne Punkt des Ausfalls der Stromversorgung oder des Ventilators den Betrieb des Netzes nicht beeinträchtigt.

Kurz gesagt, es gibt eine Reihe von Bereichen zu prüfen, bevor Sie wählen, welche Switches zu verwenden, um ein SAN-Gewebe-Switching-Netzwerk zu bauen. Wie bei anderen Geräte-Sourcing-Plänen müssen Sie zukünftige Schlüsselanforderungen vor dem Vergleich von Switches priorisieren und diese Anforderungen priorisieren.

In der Tat ist Faser-Schalter-Technologie sehr kompliziert, die Art von Protokoll und Schnittstelle ist auch zunehmende, steigernde Leistung, gibt es viele Aspekte zu beachten, aber begrenzt auf Platz Gründe In diesem Artikel kann nur eine Rolle spielen für alle, in der Hoffnung auf Sie in Der Kauf von Fiber Switches hat einen bestimmten Referenzwert.